Archive for category: Beermannstraße

Protest bei fragwürdiger Senatsveranstaltung

10 Juli, 2015 (16:28) | Aktuell, Beermannstraße | By: A100-stoppen

Am 9. Juli 2015 lud die Senatsverwaltung zu einer Informationsveranstaltung auf der A100-Baustelle. Rein kam nur, wer sich angemeldet hatte, die Beteiligung war überschaubar, politische Fragen wurden ausgeklammert. Während einige hundert Meter entfernt die Wohnhäuser in der Beermannstraße abgerissen werden, wollten die Senatsvertreter Faszination für das technische Großprojekt wecken. Einen guten Eindruck der Situation gibt […]

Das war die Demonstration Besetzen statt Räumen! Wohnraum statt Autobahn A100!

23 Februar, 2015 (00:26) | Beermannstraße, Demo | By: A100 stoppen

Gut beschützt von der Polizei demonstrierten am Sonntag, den 22.2.2015 von der Ohlauer Str. / Ecke Reichenberger straße in Berlin-Kreuzberg mehrere Hundert Menschen friedlich zur Beermannstraße nach Treptow. Hier sollen 2 Häuser mit 5 Gebäuden abgerissen werden, um Platz vor die Stadtautobahn A100 zu schaffen. Über 100 bezahlbare Wohnungen in der Beermannstr. 20 und 22 […]

Beermannstraße: Besitzeinweisungsbeschluss ergangen – Demo am Sonntag

18 Februar, 2015 (10:37) | Beermannstraße, Demo | By: A100-stoppen

Anfang der Woche erging der Besitzeinweisungsbeschluss (quasi eine Enteignung) gegen die verbliebenen BewohnerInnen der Beermannstraße 20 und 22. Sie sollen und werden bis Montag die Wohnungen verlassen, sonst würde auf ihre Kosten ein Zwangsräumungsverfahren eingeleitet werden. Diese Entwicklung ist skandalös, war aber leider abzusehen. Der Beschluss enthält aber auch eine Überraschung – und zwar eine […]

Beermannstraße: Transparent „Wohnraum statt Autobahn/ Besetzen statt Räumen“

13 Februar, 2015 (23:57) | Beermannstraße | By: A100 stoppen

Von einem anonymen Absender erhielten wir heute folgende Pressemitteilung: Berlin, 13.02.2015: Ein 50 qm großes Transparent mit der Aufschrift „Wohnraum statt Autobahn / Besetzen statt Räumen“ ziert seit heute Vormittag die Fassade eines der durch die A 100 bedrohten Häuser am äußeren Ende der Beermannstraße in Alt-Treptow. Im Zusammenhang mit der angedrohten Räumung der Häuser […]

Demonstration fordert: Besetzen statt Räumen!

6 Februar, 2015 (23:13) | Aktuell, Beermannstraße | By: A100-stoppen

Gut 70 Menschen sind heute trotz eisiger Kälte und kurzfristiger Mobilisierung von der ehemals besetzten Cuvry-Brache zu den abrissbedrohten Häusern in der Beermannstraße gezogen. Mit Parolen wie „Die Häuser denen, die drin wohnen!“ machten sie klar, was sie von der Vernichtung von Wohnraum für die A100 halten und sprachen sich für eine Besetzung der Häuser […]

Aktuelles aus der Beermannstraße, wo Häuser + Gärten wegen A100 zerstört werden

6 Januar, 2015 (11:08) | Aktuell, Beermannstraße | By: A100 stoppen

31.12.2014 Die Senatsverwaltung hat zum Jahresende die vorzeitige Besitzeinweisung beantragt. Das heißt, die MieterInnen in der Beermannstraße sollen quasi enteignet werden. Wer dann nicht geht, dem wird explizit die Zwangsräumung angedroht. Der Senat nimmt es in Kauf, dass für das Milliardengrab A100 Menschen auf die Straße gesetzt werden! Ab dem 21. Januar soll es eine […]