Archive for tag: Verlängerung

Protest bei fragwürdiger Senatsveranstaltung

10 Juli, 2015 (16:28) | Aktuell, Beermannstraße | By: A100-stoppen

Am 9. Juli 2015 lud die Senatsverwaltung zu einer Informationsveranstaltung auf der A100-Baustelle. Rein kam nur, wer sich angemeldet hatte, die Beteiligung war überschaubar, politische Fragen wurden ausgeklammert. Während einige hundert Meter entfernt die Wohnhäuser in der Beermannstraße abgerissen werden, wollten die Senatsvertreter Faszination für das technische Großprojekt wecken. Einen guten Eindruck der Situation gibt […]

Protest statt Party: Wir pfeifen auf die A100 am 8.5.2013 um 12 Uhr in Neukölln

6 Mai, 2013 (01:24) | Demo | By: A100 stoppen

Kommt am Mittwoch, 8.5.2013 um 12:00 Uhr zum Protestcamp Neuköllnische Allee 33/ Ecke Grenzallee nach Berlin-Neukölln! Stadtplan-Link Wir pfeifen auf die Verlängerung der Stadtautobahn A100! Bringt Trillerpfeifen mit. Wir ziehen von dort wenige Hundert Meter in Richtung Grenzallee, Ecke Bergiusstraße, wo eine Stunde später der offizielle 1. Spatenstich zur A100-Verlängerung von Berlin-Neukölln nach Treptow stattfindet. […]

Protest-Spatenstich zum A100-Baubeginn am 5.5.2013 um 15 Uhr Rotes Rathaus

25 April, 2013 (07:45) | Demo | By: A100 stoppen

Kommt alle zum Protest-Spatenstich zum A100-Baubeginn am Sonntag, 5.5.2013 um 15 Uhr zum Neptunbrunnen am Roten Rathaus! Keine Geldverschwendung für einen Autobahn-Stummel! Die 500 Millionen Euro sinnvoll verwenden! Die 3,2 Kilometer Stadtautobahn von Berlin-Neukölln nach Treptow sind die teuersten Autobahn-Kilometer der deutschen Geschichte und werden Tausende Menschen mit Stau, Dreck und Lärm belasten. Wir verlegen […]

Offenbar rechtswidrige Baumfällungen für A100-Ausbau in Berlin-Neukölln geplant

9 März, 2013 (07:33) | Aktuell | By: A100 stoppen

Am Montag, 4.3.2013 hat eine Firma versucht, auf das eingezäunte und abgesperrte Gelände mit der von uns im Januar besetzten Pappel an der Neuköllnischen Allee/ Ecke Grenzallee in Berlin-Neukölln einzudringen. Stadtplan-Link Ein LKW mit Kran für Fällungsarbeiten stand schon direkt vor dem Baum und konnte in letzter Minute gestoppt werden. Arbeiter im Auftrag des Landes […]

Aktuelles zur Baumbesetzung auf der geplanten A100-Trasse in Berlin-Neukölln

15 Januar, 2013 (00:46) | Aktuell | By: A100 stoppen

Baumbesetzungs-Protestcamp an der Neuköllnischen Allee/ Ecke Grenzallee in Berlin-Neukölln Stadtplan-Link Der Baum wird ab jetzt nicht mehr durchgehend besetzt gehalten, die hölzerne Plattform und das Transparent mit der Aufschrift „Gutes Klima – Soziale Stadt – Stop A100“ werden aber im Baum verbleiben. Nach fast zwei Wochen Baumbesetzung wollen die AktivistInnen Spielraum für andere Aktionsformen schaffen. […]

Aktionsplanungs- und Vernetzungstreffen A100 stoppen am 14.1.2013

13 Januar, 2013 (22:18) | Aktuell | By: A100 stoppen

Wir laden alle, die gegen die Verlängerung der Stadtautobahn A100 aktiv werden möchten, herzlich ein zu einem Aktionsplanungs- und Vernetzungstreffen am Montag, 14.1.2013 um 19:30 Uhr im Jugendclub E-Lok, Laskerstr. 6-8, 10245 Berlin (300m vom S-Bahnhof Ostkreuz, Eingang über den Hof) Lageplan Vorher um 17:00 Uhr Transparente malen

Baumbesetzung in Berlin-Neukölln gegen den Ausbau der A100 durch Robin Wood

3 Januar, 2013 (11:14) | Demo | By: A100 stoppen

Aus Protest gegen die geplante Verlängerung der Stadtautobahn A100 haben heute unabhängige Aktivist_innen gemeinsam mit Aktiven von ROBIN WOOD auf der geplanten Trasse in Berlin-Neukölln einen Baum besetzt. Stadtplan-Link Sie fordern einen Verzicht auf den Bau des überflüssigen und teuren Autobahnteilstücks von Neukölln nach Treptow. Sie kritisieren die damit die Verkehrs- und Sozialpolitik und kündigen […]

Vernetzungs- und Aktionsplanungstreffen A100 stoppen am 19.11.2012

12 November, 2012 (10:40) | Diskussion | By: A100 stoppen

Wir laden die Gegner_innen der geplanten Verlängerung der Stadtautobahn A100 herzlich ein zu einem Vernetzungs- und Aktionsplanungstreffen am Montag, 19.11.2012 um 19:00 Uhr im Jugendclub E-Lok, Laskerstr. 6-8, 10245 Berlin (300m vom S-Bahnhof  Ostkreuz). Lageplan Nach einer Analyse der aktuellen Lage wollen wir die nächsten Schritte und Protestaktionen planen und koordinieren.

Kundgebung A100 stoppen! am 11.10.2012 Beermannstraße: Der Protest geht weiter!

11 Oktober, 2012 (16:09) | Demo | By: A100 stoppen

Einen Tag nach der Verkündung des Urteils des Bundesverwaltungsgerichts kamen zahlreiche Gegner/innen der geplanten A100-Verlängerung zu unserer Kundgebung A100 stoppen! in die Treptower Beermannstraße (11.10.2012 um 13 Uhr). Einigkeit unter den Aktiven: der Protest gegen den A100-Ausbau, der sich in den letzten Wochen auf den Gerichtsprozess konzentriert hatte, geht jetzt auf der politischen Ebene weiter. […]

Aktuelle Infos zum Verfahren gegen den Ausbau der Stadtautobahn A100 beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig

28 September, 2012 (19:34) | Aktuell | By: A100 stoppen

2. Verhandlungstag des Bundesverwaltungsgerichts am 28.9.2012 zu den Klagen gegen die A100 Das Gericht stoppt den Abriss von Häusern in der Beermannstraße 16 und 18 in Berlin-Treptow. Sie sollen sollen durch eine Lärmschutzwand vor dem Autobahnlärm geschützt werden. Wird es einen Vergleich geben? Der Vorsitzende Richter wundert sich, dass sich der Senat die Förderung des […]

Die A100 ist immer noch zu stoppen!

19 Juli, 2012 (23:23) | Aktuell | By: A100 stoppen

Flyer-Text zur Fahrrad-Skater-Demo “Vernunft statt Beton! A100 stoppen!” am Sonntag, 26.8.2012 Wir haben die berechtigte Hoffnung, dass der stadtplanerisch, ökologisch und ökonomisch sinnlose Bau der A100 von Neukölln nach Treptow nie stattfinden wird. Woher nehmen wir diese Hoffnung, obwohl die Verlängerung der Stadtautobahn nach den letztjährigen Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus doch im Koalitionsvertrag zwischen der […]

Bundesverwaltungsgericht verschiebt Verhandlung zur A100 auf 27./28.9.2012

21 Juni, 2012 (14:30) | Aktuell | By: A100 stoppen

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat dem BUND für Umwelt und Naturschutz mitgeteilt, dass die mündliche Verhandlung zur A100 auf den 27./28. September 2012 angesetzt wird. Ursprünglich sollte das Hauptverfahren zur Verlängerung der Berliner Stadtautobahn A100 von Berlin-Neukölln nach Treptow am 22. und 23. August 2012 begonnen werden. Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig schreibt zur Klage gegen den […]

A100-Ausbau von Neukölln nach Treptow: Kosten explodieren, Baubeginn ungewiss

19 April, 2012 (00:14) | Aktuell | By: A100 stoppen

Die Baukosten für die geplante Verlängerung der Berliner Stadtautobahn A100 von Neukölln nach Treptow  steigen auf ca. 500 Millionen Euro, der Baubeginn verschiebt sich um mindestens 2 Jahre, die Wirtschaftlichkeit sinkt – dies hat der Bundesrechnungshof nun ermittelt. Bei einer Pressekonferenz am 27.2.2009 kündigte die damalige Stadtentwicklungssenatorin Frau Ingeborg Junge-Reyer den Weiterbau der A100 zur […]

Gericht behandelt Klage gegen die Verlängerung der A100 im August 2012

11 März, 2012 (16:49) | A100-Info | By: A100 stoppen

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat dem BUND für Umwelt und Naturschutz und der Klagegemeinschaft von Grundstückseigentümern, Anwohnern und des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg mitgeteilt, dass es beabsichtigt, das Hauptverfahren zur Verlängerung der Berliner Stadtautobahn A100 von Neukölln nach Treptow am 22. und 23. August 2012 durchzuführen. Die Zerstörung der Natur auf dem Neuköllner Kleingartengelände muss so lange […]

A100? Lasst das Volk entscheiden! – Offener Brief an die Berliner SPD und CDU

20 Oktober, 2011 (23:45) | Aktuell | By: A100 stoppen

Es ist eine historische Entscheidung, ob Berlin Stück für Stück weiter zur autogerechten Stadt ausgebaut wird oder Alternativen dazu umgesetzt werden. Die Berliner Stadtgesellschaft wurde im Zuge der Koalitionsbildung um ihren Willen gebracht – rund 75% der Wählerinnen und Wähler wollten eine andere Koalition. Wir erwarten, dass dennoch die politischen Inhalte umgesetzt werden, die von […]

Rot-Grün in Berlin gescheitert – Stadtautobahn A100 stoppen, jetzt erst recht!

5 Oktober, 2011 (14:55) | Aktuell | By: A100 stoppen

Die Berliner SPD hat die Koalitionsgespräche mit den Grünen bereits in der ersten Runde platzen lassen. Als Grund wurden unüberbrückbare Differenzen zur Verlängerung der Stadtautobahn A100 genannt. Ob ein rot-Schwarzer Senat in der Lage ist, die Stadtentwicklung und Verkehrspolitik in Berlin menschengerecht, ökologisch und klimagerecht zu gestalten? Oder wird eine Koalition aus SPD und CDU […]

Das war unsere Rad-Skater-LKW Demo „A100 abwählen!“ am 27.8.2011

2 September, 2011 (22:44) | Demo | By: A100 stoppen

Mit viel Autobahnlärm (vom Band), „Abgasen“ (aus der Nebelmaschine) und guter Laune demonstrierten wir am Samstag, 27.8.2011 gegen den geplanten A100-Ausbau. Kurz vor den Berliner Wahlen zum Abgeordnetenhaus am 18.9.11 fuhren wir per Fahrrad, Inlineskates und mit mehreren großen LKW (Sattelschlepper und Kipper) vom S-Bahnhof  Treptower Park über die Elsenbrücke, Stralauer Allee, Warschauer Straße zum […]

Das war der Flashmob A100 stoppen am 20.6.2010

21 Juni, 2010 (11:39) | Flashmob | By: A100 stoppen

Gelungene Protestaktion gegen A 100-Verlängerung Etwa 150 Gegner/innen des Autobahn-Ausbaus folgten unserem Aufruf und machten am Sonntag, den 20. Juni 2010 bei der symbolischen Besetzung der Kreuzung Oberbaumbrücke/ Warschauer Straße mit. Danke an alle, die unseren Aufruf verbreitet haben und beim Flashmob dabei waren! Berichte zum Flashmob u.a. in der rbb-Abendschau vom 20.6.2010, Artikel und […]